skip to Main Content

Ergotherapie - Behandlungsfelder

Pädiatrie
  • Entwicklungsstörungen
  • Behinderungen
  • Wahrnehmungsstörungen (visuell, auditiv, Körperwahrnehmung)
  • Defizite in Grob-, und Feinmotorik
  • Konzentrations-, Lernschwierigkeiten
  • Verhaltensauffälligkeiten
Jugendliche und Erwachsene
  • Psychische und psychiatrische Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Erkrankungen des Alters
  • orthopädische oder traumatologische Erkrankungen
Tätigkeitsfelder
  • Beratung evtl. erforderlicher Therapiemaßnahmen
  • Diagnostik
  • Erstellen eines individuellen Behandlungsplanes
  • Angehörigen-, Hilfsmittelberatung
  • Interdisziplinäre Teams
  • Hausbesuche
  • Gruppenbehandlung

Die Leistungen der Ergotherapie werden vom Arzt verordnet und von den gesetzlichen u. den privaten Krankenkassen, (außer der Zuzahlung) übernommen. Wir vereinbaren gern mit Ihnen Termine für einen persönlichen Kontakt,

Ihr Therapeutenteam.